Kopf Haus am Turm

Zeche Carl

zurueck
weiter

Die Gelände der alten Zechen bieten viele Möglichkeiten und viel Platz, der in diesem Fall für ein Kinder- und Jugendzentrum genutzt werden sollte. So konnte der Abriss der Zeche verhindert und 1979 das Jugend- und Kulturzentrum Zeche Carl gegründet werden. Das Angebot heute geht aber weit über das hinaus. Es werden Konzerte, Parties, Kurse und Workshops, Lesungen und Ausstellungen angeboten. Das Restaurant bietet neben dem Essen, im Sommer einen großen Biergarten.

Zeche Carl - Kontakt

Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
45326 Essen
Tel. 0201 / 83 444 15
Fax. 0201 / 35 01 58
E-Mail: zechecarl-musik@t-online.de

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab Essen HBF oder Gelsenkirchen Fischerstr. mit der U11 oder U17 nach Altenessen. Die Haltestelle heißt "Altenessen Mitte".

Links

http://www.zechecarl.de
Veranstaltungskalender der Stadt Essen

  VRR Fahrplanauskunft