Kopf Haus am Turm

Grugapark

zurueck
weiter

Der Grugapark Essen entstand 1929 aus der Großen Ruhrländischen Gartenbauausstellung und umfasst ein Gelände von 700.000 qm. Neben der großen Parkanlage gibt es hier ein 3820 qm großes Vogelfreifluggehege, in dem Reiherarten, Flamingos, Sichler, Ibisse sowie Vögel der Küste und der Binnengewässer wie Säbelschnäbler, Uferschnepfen, Austernfischer, Kiebitze und Kampfläufer zu bewundern sind.

Außerdem gibt es einen Botanischen Garten, sowie für die Kinder einen großen Abenteuerspielplatz und ein Spielhaus. Im Grugapark finden gregelmäßig Open Air Veranstaltungen mit internationalen Topstars, Sommerfeste, zahlreiche Kinderveranstaltungen statt. Zusätzlich bietet der Park viel Platz für sportliche Aktivitäten: Tennis- und Badmintonplätze, Volleyball- und Tischtennisanlagen, Ballspielwiesen, Rollschuh- und Ponyreitbahnen.

Der Park ist ganzjährig geöffnet von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

aus Richtung Hauptbahnhof
U-Bahnlinie U11:
Haltestelle Messe Ost/Gruga (Haupteingang)
Haltestelle Messe West/Süd/Gruga (Parkeingang am Grugabad)
U-Bahnlinie U17:
Haltestelle Margarethenhöhe/Endstation
(Parkeingang Rollschuhbahn; 5 Minuten Fußweg).
Der Grugapark befindet sich direkt neben dem Messegelände an der A52 (Ausfahrt Rüttenscheid oder Margarethenhöhe) und ist im gesamten Stadtgebiet von Essen ausgeschildert.

Grugapark Essen
Virchowstraße 167a
45147 Essen
Info-Tel.: 0201 / 88 83 106
Fax: 0201 / 88 83 007
E-Mail: info@grugapark.essen.de

Links

http://www.grugapark.de/
Veranstaltungskalender der Stadt Essen

  VRR Fahrplanauskunft